Neue nachhaltige Mobilitätskonzepte werden in Deutschland über verschiedene Förderprogramme mit den Schwerpunkten Forschung und Entwicklung sowie Beschaffung auf unterschiedlichen Ebenen gefördert. Hier finden Sie aktuelle Ausschreibungen für Förderprogramme im Bereich Mobilität auf Landes-, Bundes- sowie EU-Ebene.

Automobilindustrie/Zulieferer - befristete Programme



Zirkularität mit recycelten und biogenen Rohstoffen – Kooperationsprojekte

Frist: 01.03.2024

Unsere Partner in der Beratung rund um Ihre Fördervorhaben:

Die NBank ist die universale Förderbank für ganz Niedersachsen, das zentrale Instrument zur Wirtschafts-, Arbeitsmarkt-, Wohnraum- und Infrastrukturförderung. Das oberste Ziel: Die übertragenen Fördermittel verantwortungsvoll für Niedersachsen einzusetzen. Die NBank ist der zentrale Ansprechpartner für alle relevanten Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und der Kommunen.

Über die Beteiligung der NBank im Enterprise Europe Network Niedersachsen steht Unternehmen ein breites Unterstützungsangebot zum Thema der Internationalisierung und Innovationsfähigkeit zur Verfügung. 3.000 erfahrene Fachleute bei über 600 Trägerorganisationen in mehr als 50 Staaten arbeiten für dieses Ziel. Sie beraten Wirtschaft und Wissenschaft zu allen Aspekten der EU und des Binnenmarktes und vermitteln internationale Geschäftskontakte. Weitere Partner im EEN Niedersachsen sind die Leibniz Universität Hannover und die Hochschule Osnabrück.

Bilder: pixabay auf pexels, 24K Produktion, AlinStock, knssr, Alexander Limbach – stock.adobe.com, richard horwart – unsplash