Batterie-Recycling: Der Weg zur Kreislaufwirtschaft in Niedersachsen

Wie viele kaputte und End-of-live (EOL-) Batterien aus Elektrofahrzeugen werden in Zukunft anfallen? Seriös schätzen lässt sich das nicht. Fest steht aber, dass parallel zur zunehmenden Zell- und Batterieproduktion auch entsprechende…


Mehrere Cargobikes parken vor einem historischen Gebäude

Wie Mikromobilität zur Mobilitätswende beiträgt

E-Roller, Segways, Lastenräder oder Cargobikes sowie E-Leichtfahrzeuge: Sie alle gehören inzwischen in größeren Städten und Metropolen zum Stadtbild. Die sogenannte Mikromobilität wird immer bedeutender, vor allem für die erste und die letzte Meile.…


Clustermanagement: Vielseitig und bedeutsam

Seit August 2022 hat die Automotive Agentur Niedersachsen (AANds) einen neuen Clustermanager. Die Position wurde mit Barkin Özkaya besetzt, der zuvor als Projektleiter bei einem Ingenieursdienstleister tätig war und für den seine neue…


IZB - die Zuliefererwelt zu Gast in Wolfsburg

Vier Tage lang drehte sich Anfang Oktober in Wolfsburg alles um die Zulieferer-Industrie. Den Start machte das „Automotive Supplier Summit“, bevor die Messezelte der IZB, der Internationalen Zuliefererbörse, im Allerpark geöffnet wurden.…


Transformation auf der IAA: Auch die ganz großen Fahrzeuge sind auf dem Weg

Mit Blaulicht in die elektromobile Zukunft: Gemeinsam mit Vertretern aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hat ein Team der Automotive Agentur Niedersachsen auf der IAA Transportation mehrere…


Blick in eine gläserne Firmenhalle mit mehreren Ausstellern und ihren Rollups.

Wasserstoff-Ausrüster erfolgreich vernetzt: Fortsetzung gewünscht

„Im Augenblick sehe ich große Potenziale in der Erzeugung von grünem Wasserstoff. Es macht jedoch nur Sinn, wenn der grüne Strom dafür bezahlbar ist. Da gilt immer noch: zwischen 6 und 8 Cent die Kilowattstunde“, sagt Jens Asmuth von der…


Person driving a new electric vehicle from inside

Automatisiertes und vernetztes Fahren: BMWK startet Online-Umfrage

Die Bundesregierung möchte Deutschland beim autonomen Fahren zum Innovationsstandort zu machen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat daher eine Onlineumfrage zur Zukunft des automatisierten und vernetzten Fahrens…


„Düsse Digitalkram löppt“: Transformation der Automobilwirtschaft Thema der TECHTIDE

Mit flotten Sprüchen wie „Keep calm and go digital“ oder „Düsse Digitalkrom löppt in Neddersassen“ hat die diesjährige TECHTIDE, die Landes-Konferenz zur Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft, am 12. und 13. September auf das Messegelände…


Wasserstoff: Netzwerkarbeit im Fokus bei japanischer Delegationsreise

„Konnichiwa“ und „Herzlich willkommen“: Ende August hat sich eine Delegation japanischer Unternehmen in Norddeutschland über die Wasserstoffwirtschaft informiert. Dabei besuchten sie in Niedersachsen den EWE-Gasspeicher in Huntorf und die Firma FAUN…


Ansicht einer Stadt mit schematisch vernetzten Autos als Symbolbild für automatisiertes Fahren

#Digital 120: Level 4 – Vollautomatisiertes Fahren kann durchstarten

Die Idee, sich beim Autofahren einfach zurückzulehnen und was anderes zu machen, ist inzwischen schon mehr Wirklichkeit als Traum. Das Autonome Fahren, Level 4, kann durchstarten und wird jetzt hochgefahren. Bei der #Digital120-Veranstaltung der…